Glasreinigung

Kennen Sie diesen Oh-Effekt, wenn die Sonne schräg durch Ihr Fenster scheint. Oh? – ist das schmutzig! Sand und Staub haben sich langsam von außen auf die Scheiben gelegt. Der Regen bringt zusätzlich andere Luftverunreinigungen auf das Glas. Die Sonne brennt die Schlieren weiter ein. Erst nach diesem Oh-Effekt reagieren viele und sagen:
„Höchste Zeit für eine Reinigung!“

  • "Die meisten Menschen merken nicht, wie Wohnungen und Büros unmerklich dunkler werden. Wie die Lichtausbeute an gesunden Tageslichtes durch schmutzige Scheiben abnimmt, Sehvermögen und Stimmung der Angestellten unmerklich nachlässt.

    Am Schlimmsten wäre natürlich, wenn nicht Sie, sondern einer Ihrer Gäste oder Kunden diesen Oh-Effekt hätten.

    Das muss nicht sein!"

    André Fijak

    Geschäftsführer

  • Regelmäßige Glasreinigung geht schnell, steigert Image und Wohlbefinden.

    Auf das „Gewusst wie“ und die richtigen Auswahl der Pflegeprodukte kommt es an. Wir beweisen Ihnen gerne, dass wir es können.

    Rufen Sie uns an.

    Telefon 038379 – 229074